-67%

Zeit voller Zorn

2,99 0,99

Angenommen der Kummer zerfrisst DICH, wie würdest DU damit umgehen? Ihn zulassen oder sich IHM zur Wehr setzen?

Kurz vor Weihnachten wird im Konstanzer Stadtgarten die Leiche einer jungen Frau gefunden. In ihrem weißen Nachthemd, den weit von sich gestreckten Armen und Beinen gleicht sie einem Schneeengel. Zudem ist sie voller Blut. Die Darstellung des Engels wirft Fragen auf. Warum wurde sie hier abgelegt und vor allem, wer hat sie derart bestialisch sterben lassen? Schnell scheint der Fall gelöst. Nur handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter auch um den richtigen?

Etwa zwei Wochen danach wird im Beichtstuhl einer Kirche der Leichnam einer Rentnerin gefunden. Genau wie die Tote im Stadtgarten ist auch sie nur mit weißer Nachtwäsche bekleidet. Wenig später schlägt der Täter ein drittes Mal zu. Erneut trifft es eine Frau und wieder trägt sie dasselbe Gewand.

Welches Schicksal verbindet die drei Opfer und warum findet man sie derart angezogen vor? Hat man es möglicherweise mit einem Ritualmord mit religiös angehauchtem Hintergrund zu tun?

Die Konstanzer Kripobeamten um Daniel Selzer jagen ein Phantom. Wer ist es, der die Frauen auf diese Weise ermordet und aus welchem Grund?

Bei Amazon kaufen
Art.-Nr.: B071KZ25WS Kategorie: Product ID: 54363

Produktbeschreibung

Der etwas andere Bodenseekrimi mit Spannung und Humor (Kripo Bodensee 5)

»Es gibt zwei Möglichkeiten, wie das Leid einen prägen kann. Entweder es festigt den Charakter oder es zerstört das Wesen.« Janette John

Angenommen der Kummer zerfrisst DICH,
wie würdest DU damit umgehen?
Ihn zulassen oder sich IHM zur Wehr setzen?

Kurz vor Weihnachten wird im Konstanzer Stadtgarten die Leiche einer jungen Frau gefunden. In ihrem weißen Nachthemd, den weit von sich gestreckten Armen und Beinen gleicht sie einem Schneeengel. Zudem ist sie voller Blut. Die Darstellung des Engels wirft Fragen auf. Warum wurde sie hier abgelegt und vor allem, wer hat sie derart bestialisch sterben lassen? Schnell scheint der Fall gelöst. Nur handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter auch um den richtigen?

Etwa zwei Wochen danach wird im Beichtstuhl einer Kirche der Leichnam einer Rentnerin gefunden. Genau wie die Tote im Stadtgarten ist auch sie nur mit weißer Nachtwäsche bekleidet. Wenig später schlägt der Täter ein drittes Mal zu. Erneut trifft es eine Frau und wieder trägt sie dasselbe Gewand.

Welches Schicksal verbindet die drei Opfer und warum findet man sie derart angezogen vor? Hat man es möglicherweise mit einem Ritualmord mit religiös angehauchtem Hintergrund zu tun?

Die Konstanzer Kripobeamten um Daniel Selzer jagen ein Phantom. Wer ist es, der die Frauen auf diese Weise ermordet und aus welchem Grund?

Zeit voller Zorn– wenn der Hass die Seele zerfrisst.

Leserstimmen:

»Der Fall war interessant und ist sehr schlüssig aufgebaut. Die Charaktere haben mir auch gut gefallen.« (Leserin)
»Wirklich fesselnd und spannend. Das Buch konnte ich nicht mehr zur Seite legen.« (Leser/in)
»Eine gelungene Geschichte. Das Buch ist gut und spannend geschrieben. Es hat mir sehr gefallen.« (Leserin)
»Mir gefallen die Bücher von Janette John. Sie schreibt sehr flüssig und interessant und hat ein sympathisches Ermittlerteam mit Nadine und Daniel und den anderen Kollegen.« (Leser)
»Von Anfang an rätselt man mit, wer hinter der malerischen Kulisse des Bodensees eine Frau nach der anderen dahinmetzelt.« (Leser)
»Interessante Charaktere und ein flüssiger Schreibstil.« (Leser)

Bisher erschienen:

»Mit mörderischem Kalkül (Kripo Bodensee 1)«
»Per Deadline Mord (Kripo Bodensee 2)«
»Sein anderes Ich (Kripo Bodensee 3)«
»Kaum 24 Stunden (Kripo Bodensee 4)«
»Zeit voller Zorn (Kripo Bodensee 5)«
»Todesteufel (Kripo Bodensee 4 & 5)«
»Kein Mord verjährt (Kripo Bodensee 6)«
»Der 14. Februar (Kripo Bodensee 7)«
»Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)«
NEU: »Brief ohne Absender (Kripo Bodensee 9)«

Alle Bücher von Janette John können unabhängig voneinander gelesen werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Zeit voller Zorn”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

preloader